Anlagenmechaniker/in

Anlagenmechaniker/in, Foto: © T. Hene

Anlagenmechaniker

Die Tätigkeit im Überblick
Anlagenmechaniker/innen fertigen Bauteile und montieren sie zu Baugruppen, Apparaten und Anlagen. Sie halten diese auch instand, erweitern sie oder bauen sie um.

Anlagenmechaniker/innen arbeiten überwiegend in Metallbauunternehmen, die Kessel und Behälter z.B. für den Kraftwerksanlagenbau oder die Lebensmittelindustrie herstellen. Sie sind ferner in der Erdöl- und Erdgasförderung, bei Wasserwerken oder Energieversorgungsunternehmen tätig. Beschäftigungsmöglichkeiten finden sich darüber hinaus in Raffinerien oder in der chemischen Grundstoffindustrie.

Die Ausbildung im Überblick
Anlagenmechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).
Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige Ausbildung wird in der Industrie angeboten.

Weitere Infos zum Beruf Anlagenmechaniker(-in)

Ausbildungsbetriebe
Stahl- und Apparatebau Hans Leffer GmbH & Co. KG