Unternehmen

Gemeinschaftsausbildungsstätte Saarbrücken-Halberg e.V. (GSH e.V.)

Anbau 2012

Anbau 2012

Sommercamp 2015 Elektrotechnik

Sommercamp 2015 Elektrotechnik

 

 

 

 

 
Die Gemeinschaftsausbildungsstätte Saarbrücken-Halberg e.V. ist eine Verbundkonzeption
zur Ausbildung verschiedener Berufe der Metall- und Elektroindustrie.
Die Vision einer gemeinschaftlichen Ausbildung an einem zentralen Ort  wurde 1995 von insgesamt sieben Industrieunternehmen als Gründungsmitglieder des Vereins, in die Tat umgesetzt.
Die Verbundausbildung startete mit 58 Auszubildenden in fünf verschiedenen Berufen der Metalltechnik. Erste Ausbildungserfolge und positive Rückmeldungen der Kunden waren entscheidend zur Festigung der Verbundkonzeption am saarländischen Ausbildungsmarkt. Somit stieg auch das Interesse weiterer Industrieunternehmen an einer Mitgliedschaft in GSH e.V. und Beteiligung an diesem neuen und modernen Konzept.

Als man im Jahre 2002 eine Veränderung einzelner Metallberufe hinsichtlich der Vermittlung elektrotechnischer und steuerungstechnischer Komponente auch für diese Berufsgruppe sah und der Beruf des Mechatronikers, der genau diese Veränderungen einleitete, in der Erprobungsphase war, musste auch die GSH e.V. über Veränderungen nachdenken. Mit der Einstellung eines Ausbilders Elektrotechnik hat man den Gedanken sehr schnell in die Tat umgesetzt, was sich als sehr wichtiger und entscheidender Schritt für die Entwicklung der Verbundausbildung gezeigt hat.

Stetiges Wachstum, starkes Interesse weitere Industrieunternehmen zur Mitgliedschaft, Veränderungen und Neuordnung der Metall- und Elektroberufe und vieles mehr, führten 2011 zu dem einstimmigen Beschluss der Mitgliederversammlung, die bestehende Ausbildungswerkstatt zu modernisieren und zu erweitern.

Auch diese Vision wurde sehr zügig in die Tat umgesetzt, sodass im Sommer 2012 die neuen Räumlichkeiten des Erweiterungsanbaus der GSH e.V. eingeweiht werden konnten. Insgesamt ca. 450 qm Ausbildungsfläche stehen seither für die Ausbildung in den Bereichen Elektrotechnik, Steuerungstechnik, Mechatronik und Schweißtechnik mit neuester Technologie, zur Verfügung.

Mittlerweile zählt die Gemeinschaftsausbildungsstätte Saarbrücken-Halberg e.V. 185 Auszubildende in 12 unterschiedlichen Berufen der Metall- und Elektroindustrie, ausgebildet von 25 namhaften Industrieunternehmen.
Ideel unterstützt wird der Verein durch drei Fördermitglieder.

Peter Wolf

(Geschäftsführung)